SSI oder CMAS? - Tauchen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

SSI oder CMAS?

Ausbildung
 

Balance - Diving bildet nach SSI und CMAS aus

wo sind die Unterschiede?

Oftmals ist Tauchern der Unterschied zwischen den unterschiedlichen, großen Tauchorganisationen im
Sporttauchen nicht ganz geläufig. Das kann manchmal auch zur Verwirrung führen.

Im Vordergrund steht immer die Ausbildung in Theorie und Praxis.

SSI - (Scuba Schools International) hat national und international in den letzten Jahren immer stärker an Bedeutung und Anteilen gewonnen. Der Sport- und Freizeittaucher, der auch kleine Ausbildungsstufen gehen möchte, ist hier gut aufgehoben. SSI bieten ein Online-Training an. Somit kann auf fast jedem internetfähigen Endgerät die Theorie gelernt und die entsprechenden Videos angesehen werden.
Der offizielle Tauchschein (Open Water Diver) ist die erste Stufe in die Welt des Tauchens. Über Spezialausbildungen (Specialties) wie z.B. Nachttauchen, Nitrox, Tieftauchen, Navigation, etc. qualifiziert man sich, zusammen mit der gemachten Erfahrung und der eigenen Fertigkeit zum Advanced Open Water Diver, dem Masterdiver bis hin zum Giveguide. Ab hier geht es bei SSI in die Profischiene.

CMAS - (Confédération Mondiale des Activités Subaquatiques) wird bei uns in Deutschland oft als "Vereinstauchen" beschrieben. CMAS vergibt Lizenzen an Verbände. National in Deutschland durch den VdST. Wir sind dem internationalen
CMAS-Verband ProTec angeschlossen (CMAS int.08). Bei CMAS geht es, je nach Fortschritt, in der Theorie mehr ins Detail. In der Tauchphysik wird, trotz Tauchcomputer, alles auch sehr genau mit Tabellen und Papier berechnet.
Die Ausbildung zum Taucher endet hier mit der Prüfung zum CMAS 1* / Tauchsportabzeichen Bronze.
Nach entsprechender Erfahrung geht es weiter mit CMAS 2* / Silber und CMAS 3* / Gold. Balance - Diving bildet aus bis zum Tauchlehrer. Ebenso bilden wir im technischen Tauchen sehr umfangreich aus.

Alle Verbände erkennen sich untereinander an und man kann meist mit nur wenigen Auflagen zu einer anderen Tauchorganisation wechseln, um dort einen weiterführenden Kurs zu belegen.

Das Team von Balance - Diving berät gerne!

Balance - Diving
Tauchen in Mainfranken


Tel.:  09363/9809-100
mail: tauchen<at>sekui.de

Öffnungszeiten Shop nach Vereinbarung


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü